menü

Die Feuerwehr Pyhra informiert

Bausteinaktion

Aktuelles

News

FF Ausflug zum Rosenbauer
Kleinbrand ASZ Pyhra
Tierrettung
FF-Fest Nachlese

Trage hier Deine E-Mail Adresse ein um unseren Newsletter zu erhalten:

Termine

Termine

22.10.2018 Gesamtübung / APLE (19:30)
25.10.2018 UA Schnapsen (18:00)
29.10.2018 Einsatzübung mit FF Fahrafeld (19:30)
05.11.2018 Gesamtübung / APLE (19:30)
07.11.2018 Blaulichtsitzung (19:00)
10.11.2018 Abnahme APLE
19.11.2018 Gesamtübung (19:30)
28.11.2018 Atemschutz- / Fahrerübung (19:30)

Warnstufenliste

Unwetterwarnungen

Zivilschutzalarm 2018

Zeichnung: Sirene

 

am 6. Oktober 2018

von 12:00 bis 12:45 Uhr

Nähere Informationen finden Sie im Artikel Zivilschutzalarm (unter Bürgerservice).

Online - Ressourcen

Wir von der Freiwilligen Feuerwehr Pyhra versuchen, Ihnen nicht nur Top Aktuelle Nachrichten in unseren News so rasch als möglich zu präsentieren. Die Feuerwehr Pyhra möchte auch wertvolle Links zu weiteren Informationsquellen Zum Thema Brandschutz und Feuerwehr allgemein bieten. Sollten Sie weitere nützliche Apps oder Tipps haben, teilen Sie uns diese bitte mittels Kontaktformular mit!

Banner des Bundesfeuerwehrverbandes für den Refresher

e-Learning

Der Bundesfeuerwehrverband stellt allem Feuerwehrmitgliedern und Interessierten Menschen eine Webapplikation zur Verfügung, mit der man sein feuerwehrspezifisches Wissen auffrischen kann.

Banner des Bundesfeuerwehrverbandes für die App

Gefahrgut - App

Die App "Gefahrgut – Blattler" ist das Schnellnachschlagewerk für Feuerwehreinsätze mit Schadstoffen, Einsätze im Gleisbereich, Gefahren durch Elektrizität, KFZ mit Alternativen Antrieben, und vieles mehr.

Spenden

Wenn Sie unser Engagement finanziell unterstützen möchten, können Sie dies wahlweise als unterstützendes Mitglied mit einem jährlichen Betrag von EUR 15,00 oder einer freien Spende tun. Unsere Bankverbindung lautet:

Volksbank NÖ Mitte
IBAN AT33 4715 0490 2615 0000
BIC VBOEATWWNOM

Raiffeisen Region St. Pölten
IBAN AT29 3258 5000 0430 4309
BIC RLNWATWWOBG

Sofern Sie bei Ihrer Überweisung auch Ihr Geburtsdatum angeben, melden wir Ihre Spende(n) direkt an das Finanzamt. Damit wird Ihre Spende in der Arbeitnehmer- / Arbeitnehmerinnenveranlagung automatisch berücksichtigt. Details dazu finden Sie in der offiziellen Information des BM für Finanzen, die Sie hier ansehen können.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!