menü

Zivilschutzalarm in Österreich

Die Bedeutung der Sirenensignale des Zivilschutzes sind für ganz Österreich einheitlich geregelt. Damit die Bedeutung der Sirenensignale nicht in Vergessenheit gerät, werden diese einmal jährlich abgespielt. Gleichzeitig werden dadurch die etwa 8.000 Sirenenanlagen in ganz Österreich auf ihre Funktion geprüft. Sollte eine Sirene eine Fehlfunktion haben, so wird dieser vom Sachbearbeiter für Nachrichtendienst bei der örtlichen Feuerwehr behoben.

Hier nochmals die Signale zur Erinnerung:

Sirenensignal für den Feuerwehreinsatz

Dauerton: 3 x 15 Sekunden mit jeweils 7 Sekunden Unterbrechung.

Warnung

3 Minuten Dauerton:

Dieses Signal dient der Warnung der Bevölkerung vor herannahenden Gefahren. Beispiele dafür sind herannahende Flutwellen, technische Katastrophen oder Radioaktivität.

Wenn dieses Signal ertönt wird über die staatlichen Fernseh- und Rundfunkstationen bzw. deren Internetseiten eine entsprechende Erklärung zur konkreten Gefahr abgegeben. Zudem erhalten Sie Verhaltensregeln, die unbedingt eingehalten werden sollten!

Alarm

1 Minute Auf-und Abschwellender Heulton

Wenn dieses Signal ertönt, dann ist höchste Eile geboten. Die Gefahr steht unmittelbar bevor! Befolgen Sie die Anordnungen der Behörden unverzüglich. Auf jeden Fall sind schützende Bereiche oder Räumlichkeiten aufzusuchen. Mittels batteriebetriebener Radios erhalten Sie auch weiterhin entsprechende Informationen zum Verlauf der Katastrophe von des staatlichen Sendern.

Entwarnung

1 Minute Dauerton

Sofern es zuvor einen Alarm gegeben hat, wird dieses Signal zur Entwarnung abgegeben. Bitte beachten Sie weiterhin die Durchsagen in Radio und Fernsehen. Damit sind Sie auch über mögliche Einschränkungen (z.B. verkehrsbedingte) informiert.

Zivilschutzalarm 2017

Heuer findet der Zivilschutzalarm am 7. Oktober statt. Er beginnt um etwa 12:00 Uhr mit der wöchentlichen Sirenenprobe (15 Sekunden Dauerton). Danach folgen die 3 oben beschriebenen Zivilschutzsignale. Gegen 12:45 Uhr ist die Sirenenprobe abgeschlossen.

Infoblatt downloaden

Für alle Hausbetreuer gibt es hier ein Infoblatt zum Aushängen im Stiegenhaus als download.