Unser Newsarchiv

2018

Foto: Eines der schwer beschädigten Fahrzeuge mit Ölbindemittel auf der Fahrbahn

Heute Mittag wurden wir mittels stillem Alarm zu einer PKW-Bergung gerufen. Auf der L5101 zwischen Brunn und Harland hatte sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Foto: Unser TLF-A vor dem hängengebliebenen Sattelzug

Heute Mittag wurden wir zu einer LKW-Bergung in Nützling alarmiert. Ein Sattelzug war - trotz angelegter Ketten - auf einem Anstieg hängengeblieben. In dieser Situation zeigte sich, wie wichtig der Allrad-Antrieb an unserem Tanklöschfahrzeug ist.

Foto: Der Rettungswagen steckt im Feldweg fest

Heute Abend wurden wir zu einem brisanten Einsatz gerufen. Ein ortsfremder Rettungswagen (kurz RTW) war während eines Einsatzes in Pyhra in einem Feldweg hängen geblieben. Sofort wurde die Rettungskette in Gang gesetzt.

Heute Abend waren wir wegen der Vorbereitung zur Ausbildungsprüfung Löscheinsatz (kurz APLE) im Feuerwehrhaus. Die Übung war bereits beendet, und einige bereits wieder in Zivil gewandet, als uns die Alarmierung zu einem Brandverdacht in der Augasse erreichte. Also wieder in die Schutzkleidung, und raus zum Einsatzort.

Foto: Das KFZ mit schwerem Frontalschaden im Feld

Gestern Abend wurden wir um 21Uhr50 zu einem Verkehrsunfall auf der L5101 zwischen Pyhra und Brunn alarmiert. Ein PKW kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kam schwer beschädigt im angrenzenden Acker zum stehen.