menü

Unser Newsarchiv

2019

(Kommentare: 0)

Foto: Die brennenden Autos werden von Feuerwehrleuten mit Atemschutzmasken gelöscht

Fahrzeugbrand bei Pyhra

Heute Vormittag wurden wir mittels Sirene zu einem Fahrzeugbrand zwischen Pyhra und Fahra gerufen. Infolge eines Verkehrsunfalls waren die zwei Fahrzeuge in Brand geraten.

» mehr …

(Kommentare: 0)

Foto: Die anwesenden Gemeinderäte vor dem neuen Hilfeleistungsfahrzeug

Gemeinderat besichtigt neues HLF3

Nachdem wir unser neues HLFA3 (Hilfeleistungsfahrzeug) am 25.2.2019 beim Aufbauhersteller abgenommen und nach Pyhra überstellt haben, konnten wir das Fahrzeug nach 2-wöchiger Intensivausbildung der Einsatzfahrer und Mannschaft am Montag 11.3. in den Einsatzdienst stellen.

Diesen Termin nahmen wir zum Anlass um den Gemeindevertreten das neue Fahrzeug vorzustellen.

» mehr …

(Kommentare: 0)

Foto: Ein auf der Fahrerseite schwer beschädigter PKW

Schwerer Verkehrsunfall

Heute Abend ereignete sich auf der L5101 bei der Kreizung nach Getzersdorf ein schwerer Verkehrsunfall. Zwei PKWs waren kollidiert. Exekutive und Rettung waren vor Ort. Beide Lenker wurden zur weiteren Untersuchung ins UK St. Pölten gebracht.

» mehr …

(Kommentare: 0)

Foto: Tanklastwagen im Straßengraben

LKW Bergung bei Racking

Heute Nachmittag kurz nach 13 Uhr kam ein mit Treibstoff beladener LKW auf der L5099 zwischen Furth und Racking von der Fahrbahn ab und landete in Schräglage im Straßengraben. Zum Glück gab es keine verletzten Personen.

» mehr …

(Kommentare: 0)

Foto: Tanzende Paare auf der Tanzfläche

FF Ball 2019 - Nachlese

In diesem Jahr veranstalteten die Feuerwehren Pyhra und Obertiefenbach den bereits 8. gemeinsamen Ball in der LFS Pyhra. Zahlreiche Gäste erfreuten sich auch in diesem Jahr an dem Angebot, zum Tanz und angeregter Plauderei in geselliger Athmosphäre.

» mehr …

(Kommentare: 0)

Person in Notlage

Wenige Stunden nach der ersten Alarmierung am 15. Jänner wurden wir um 11Uhr50 abermals zu einer Wohnhausanlage in Pyhra gerufen. Auf unseren Displays war das gleiche Meldebildwie zuvor zu lesen: "Person(en) in Aufzug eingeschlossen".

» mehr …