menü

Unser Newsarchiv

April 2015

(Kommentare: 0)

Grafik: Kreuz

ELM Willibald Mühlbauer verstorben

In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass unser lieber Kamerad ELM Willibald Mühlbauer am Samstag, dem 25. April 2015 im Alter von 83 Jahren verstorben ist.

Er trat am 22. April 1968 unserer Feuerwehr bei, und war während seiner aktiven Zeit bei uns stets ein loyales und verlässliches Mitglied unserer Feuerwehr.

» mehr …

(Kommentare: 0)

Unterabschnitts Übung in OTB

Heute Abend organisierte die FF Obertiefenbach die regelmäßig stattfindende Unterabschnittsübung. Übungsannahme war der Brand einer Scheune in Obergrub. In dieser Scheune wurden auch gefährliche Stoffe gelagert. Durch die starke Rauchentwicklung kam ein PKW von der Straße ab, und fuhr die steile Böschung hinunter bis zu einem Apfelbaum. Der Lenker wurde dabei schwer verletzt und eingeklemmt.

» mehr …

(Kommentare: 0)

Bezirksfeuerwehrtag in Pyhra

Gestern Abend fand in der Mehrzweckhalle Pyhra der Bezirksfeuerwehrtag statt. Rund 320 Gäste aus 105 Freiwilligen Feuerwehren und 12 Betriebsfeuerwehren, Abordnungen des Roten Kreuzes, des Samariterbundes, der Wasserrettung und der Polizei sowie hochkarätige Politprominenz füllten den Saal.

» mehr …

(Kommentare: 0)

OMV Schieberstation - Fehlalarm

TUS-Alarm in der Schieberstation Brunn. So lautet die Meldung, die anzeigt, dass einer der Sensoren in der Schieberstation den automatischen Alarm ausgelöst hat.

» mehr …

(Kommentare: 0)

Foto: Die 4 geehrten aus unserer Feuerwehr

Abschnittsfeuerwehrtag St. Pölten Ost

Am 9.4.2015 fand der Abschnittsfeuerwehrtag des Feuerwehrabschnittes St.Pölten-Ost im Festsaal in Böheimkirchen statt. Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Josef Gasthuber konnte eine eindrucksvolle Leistungsbilanz der 14 Feuerwehren des Abschnittes vom abgelaufenen Jahr 2014 präsentieren und beindruckte damit die anwesenden Ehrengäste.

» mehr …

(Kommentare: 0)

Wassergebrechen in Augasse

Das war der Alarmierungstext, der um 13:39 Uhr durchgegeben wurde. Wir rückten kurz danach aus, um den Schaden zu begrenzen. Bei der Erkundung stellte sich heraus, dass sich der Hauswasseranschluss vor dem Zähler gelöst hatte.

» mehr …