menü

Unser Newsarchiv

Mai 2014

(Kommentare: 0)

Das neue HLF2 während des Festaktes

HLF2 Segung in Perersdorf

Unsere Nachbarswehr Perersdorf hat heute ihr neues Hilfeleistungsfahrzeug (kurz HLF2) mit der Segnung offiziell in Betrieb genommen. Der feierliche Akt war von UA - Kommandant Franz Hinterhofer gut organisiert. Zahlreiche Ehrengäste aus dem Feuerwehrwesen und der politik waren zu Gast.

» mehr …

(Kommentare: 0)

Foto: Der Maibaum wird mithilfe eines Kranes niedergelegt

Der Maibaum ist gefallen

Gestern wurde der Maibaum wieder entfernt. Dafür wurde ein Spezialfahrzeug angefordert, welches mit einer Kralle an einem Kran den Maibaum vorsichtig niederlegen kann. Aber der Reihe nach:

» mehr …

(Kommentare: 0)

Foto: Kuppeln in Obertiefenbach

Kuppelcup in Obertiefenbach

Unter dem Motto "Dabei sein ist alles" nimmt unsere Wettkampfgruppe alljährlich beim Kuppelcup der FF Obertiefenbach teil. Insgesamt waren 22 Feuerwehren am Start, davon gab es einige, die zum ersten Mal mit dabei waren. Auch eine reine Frauenmannschaft war am Start.

» mehr …

(Kommentare: 0)

Übung in Weinzettl

Heute durften wir bei Familie Schaubach in Weinzettl für den Ernstfall üben. Ziel der Übung war es, die örtlichen Wasserreservoires zu erkunden um für den Ernstfall gerüstet zu sein. Bei den Reservoires handelt es sich um private Schwimmteiche, welche gemäß §22 Absatz 3 des NÖ Feuerwehrgesetzes im Ernstfall zur Verfügung zu stellen sind.

» mehr …

(Kommentare: 0)

Foto: Die angeforderten Feuerwehren beim Treffpunkt

Hochwassereinsatz

Kaum war der gestrige Newsbericht über das herrschende Unwetter und die damit verbundene Hochwassersituation veröffentlicht, wurden wir zu Hilfe gerufen. In Kirchberg an der Pielach war die Lage so dramatisch, dass wir gemeinsam mit 5 weiteren Feuerwehren angefordert wurden.

» mehr …

(Kommentare: 0)

Foto: Feuerwehrmann inspiziert überflutete Straße in Ochsenburg

Hochwasser

Wegen des anhaltenden Starkregens steigen die Pegel der umliegenden Flüsse laufend an. Laufend gehen Notrufe wegen des Hochwassers bzw. Überflutungen oder für Auspumparbeiten bei der Feuerwehr ein. Waren vor 2 Stunden noch 153 Feuerwehren im Einsatz sind es nun...

» mehr …