menü

Unser Newsarchiv

(Kommentare: 0)

Foto: Die Kinder mit Feuerwehrmännern vor dem Hilfeleistungsfahrzeug (HLFA3)

Ferienaktion bei der FF Pyhra

Im Rahmen der Ferienaktion der Gemeinde Pyhra besuchten uns auch heuer wieder Kinder unserer Gemeinde. Die Kinder waren wissbegierig und konnten auch einiges ausprobieren. Den meisten Spaß hatten die Jungs und Mädels jedoch - wie immer - mit dem Wasser.

» mehr …

(Kommentare: 0)

Foto: Der PKW im Feld etwa 1 Meter tiefer als die Fahrbahn

PKW-Bergung zwischen Brunn und Harland

Heute Abend wurden wir zu einer PKW-Bergung zwischen Brunn und Harland alarmiert. Ein Fahrzeugwar von der Fahrbahn abgekommen und im angrenzenden Acker zum Stillstand gekommen.

» mehr …

(Kommentare: 0)

Foto: Der verunglückte PKW verschwindet fast in den Büschen neben der Straße

PKW Bergung zwischen Heuberg und Nützling

Heute Abend wurden wir zu einer PKW Bergung nach einem Verkehrsunfall gerufen. Ein Fahrzeug kam aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben.

» mehr …

(Kommentare: 0)

Foto: Unser geschmücktes Hilfeleistungsfahrzeug mit Allradantrieb von Vorne, flankiert durch 2 Mitglieder in Habt-Acht-Stellung

Florianifeier & Segnung des HLFA3

Heute Vormittag fand - wie angekündigt - unsere Florianifeier vor dem Feuerwehrhaus statt. Aufgrund der vorausgesagten schlechten Witterung wurde kurzfristig ein Zelt samt Heizung für die Feldmesse angemietet. Unser neues HLFA3 wurde vor der Segnung gründlich vom Himmel gewaschen.

» mehr …

(Kommentare: 0)

Foto: Der aufgestellte Maibaum vor dem Gemeindeamt

Maibaumfest in Pyhra

Der 30. April ist traditionell der Tag, an dem der Maibaum aufgestellt wird. Bereits um 14:00 Uhr trafen sich Kameraden, um den Baum - der diesmal von Franz Hagenauer gespendet wurde - zu fällen und auf den Hauptplatz zu transportieren.

» mehr …

(Kommentare: 0)

Foto: Kinder bei der Station Atemschutz

Volksschule zu Besuch

Heute Vormittag waren mehr als 30 Schülerinnen und Schüler der Volksschule Pyhra zu Besuch bei unserer Feuerwehr. Bei insgesammt 5 Stationen konnten die Jungs und Mädels ordendlich zupacken.

» mehr …