Unwettereinsätze in Pyhra

Gestern Abend wurden wir ab 18:30 Uhr zu einem Unwettereinsatz gerufen. Noch während der Anfahrt zum Einsatzort - einem Einfamilienhaus - wurden uns weitere Einsatzorte von der Bereichsalarmzentrale gemeldet. Daher splitteten wir unsere Mannschaft und Fahrzeuge auf. Insgesamt sollten es 5 Einsatzorte in Pyhra und Heuberg werden.

Zu allererst wurden der etwa 20cm unter Wasser stehende Keller des Einfamilienhauses und eine Tiefgarage an der Hauptstraße ausgepumpt und vom ärgsten Schlamm befreit.

Dabei bestand auch der am Florianitag gesegnete und in Dienst gestellte Pumpenanhänger der FF Obertiefenbach seine Feuertaufe.

Danach entfernten wir Verklausungen in der Waldgasse und reinigten etliche Straßenabschnitte im Gemeindegebiet. Nach etwa 3 Stunden konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken, unsere Gerätschaft reinigen und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.


FF Pyhra-Markt

Eingesetzte Fahrzeuge MTF-A, KRF-S, TLF-A, KLF,
Anwesende Mannschaft: 22 Mitglieder

Feuerwehr(en) aus dem (Unter-) Abschnitt:

  • FF Obertiefenbach: MTF, Pumpenanhänger / 8 Mitglieder

Zurück

Spenden

Wenn Sie unser Engagement finanziell unterstützen möchten, können Sie dies wahlweise als unterstützendes Mitglied mit einem jährlichen Betrag von EUR 15,00 oder einer freien Spende tun. Unsere Bankverbindung lautet:

Volksbank NÖ Mitte
IBAN AT33 4715 0490 2615 0000
BIC VBOEATWWNOM

Raiffeisen Region St. Pölten
IBAN AT29 3258 5000 0430 4309
BIC RLNWATWWOBG

Sofern Sie bei Ihrer Überweisung auch Ihr Geburtsdatum angeben, melden wir Ihre Spende(n) direkt an das Finanzamt. Damit wird Ihre Spende in der Arbeitnehmer- / Arbeitnehmerinnenveranlagung automatisch berücksichtigt. Details dazu finden Sie in der offiziellen Information des BM für Finanzen, die Sie hier ansehen können.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!