menü

Praxistag Techn. Einsatz

(Kommentare: 0)

Am Samstag 10.10.2015 fand von 9-15Uhr der letzte Ausbildungstag zu unserer Schulungsserie „Technische Menschenrettung“ statt. Da wir zu Einsätzen dieser Art im Gemeindegebiet immer gemeinsam mit der FF Pyhra-Perersdorf alarmiert werden, wurde dieses Training, wie auch die beiden vorangegangen Ausbildungseinheiten gemeinsam absolviert. Neben der fachlichen Aus- und Weiterbildung war es auch Ziel, die Vorgehensweise und Zusammenarbeit beider Feuerwehren für den Ernstfall abzustimmen und zu vertiefen.

An diesem letzten Übungstag wurden 5 verschiedene Einsatzszenarien aufgebaut. Die Übungslagen wurden so dargestellt, dass das Wissen aus den beiden vorangegangen Trainings zur Anwendung kam.
Am Beginn jeder Station wurde die Lage gemeinsam mit den Trainern erkundet und mögliche Lösungsansätze besprochen und danach in der Praxis abgearbeitet.

Folgende Szenarien wurden dargestellt:

  • Verkehrsunfall mit Menschenrettung aus PKW in Seitenlage
  • Person in Notlage - Menschenrettung aus Höhen
  • Verkehrsunfall mit Menschenrettung aus PKW - Seitenaufprall
  • Person herausgeschleudert - untr einem Transporter eingeklemmt
  • Menschenrettung aus einem Traktor

Alle Übungslagen wurden von jeweils 3 Gruppen mit 10-12 Teilnehmern, gemischt aus beiden Feuerwehren, abgearbeitet. Im Laufe der „Einsätze“ wurde von 3-4 Trainern je Station auf die korrekte Umsetzung und auf die richtige Kommunikation in der Gruppe geachtet.

Wir möchten uns auf diesem Weg nochmals bei unseren externen Trainern vonspineboard.at, FMD-Team Bezirk St. Pölten und bei unserem Bezirksfeuerwehrarzt FARZT Dr. Speiser für diese hervorragenden Ausbildungseinheiten bedanken.
Weiters möchten wir uns bei der Gemeinde und den Mitarbeitern des Bauhofes für die zur Verfügung Stellung des Areals bei der Kläranlage und der Unterstützung bei den Vorbereitungsarbeiten bedanken.

Anwesende Mannschaft: 21 Mitglieder der FF Pyhra-Markt
Eingesetzte Fahrzeuge: KRF-S, TLF-A, KLF

« Zurück

Einen Kommentar schreiben

Spenden

Wenn Sie unser Engagement finanziell unterstützen möchten, können Sie dies wahlweise als unterstützendes Mitglied mit einem jährlichen Betrag von EUR 15,00 oder einer freien Spende tun. Unsere Bankverbindung lautet:

Volksbank NÖ Mitte
IBAN AT33 4715 0490 2615 0000
BIC VBOEATWWNOM

Raiffeisen Region St. Pölten
IBAN AT29 3258 5000 0430 4309
BIC RLNWATWWOBG

Sofern Sie bei Ihrer Überweisung auch Ihr Geburtsdatum angeben, melden wir Ihre Spende(n) direkt an das Finanzamt. Damit wird Ihre Spende in der Arbeitnehmer- / Arbeitnehmerinnenveranlagung automatisch berücksichtigt. Details dazu finden Sie in der offiziellen Information des BM für Finanzen, die Sie hier ansehen können.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!