menü

Küchenband in Pyhra

(Kommentare: 0)

Heute Mittag erreichte uns die Meldung: "Küchenbrand in Pyhra, Rollstuhlfahrer noch im Haus". Aufgrund der Meldung des Anrufers wurde die Brandstufe 2 ausgelöst und somit alle Feuerwehren im Unterabschnitt alarmiert. Kurz nach dem abklingen der Sirenenwarnung in Pyhra waren wir vor Ort.

Bei der Erkundung stellte unser Einsatzleiter fest, das der Brand bereits mit feuchten Tüchern erstickt worden war. Auch der Rauch hat sich rasch verflüchtigt. Es war keine weitere Gefährdung gegeben. Eine Person wurde mit leichten Verletzungen zur Beobachtung ins Krankenhaus St. Pölten gebracht.

Dieser Vorfall zeigt, wie wichtig es werden kann, sich unsere Tipps zum richtigen Verhalten im Brandfall immer wieder durchzulesen. In der Entstehung (also den ersten 20 Sekunden) kann noch viel vom Wohnungs-/ Hausbewohner bewirkt werden. Danach ist es aber ratsam, auf das Eintreffen der Feuerwehr zu warten.

Eingesetzte Fahrzeuge: TLF-A, KRF-S, MTF
Anwesende Mannschaft: 13 Mitglieder

Weitere Feuerwehren:
FF Wald - TLFA / 5 Mitglieder
FF Perersdorf - HLF2 / 5 Mitglieder

« Zurück

Einen Kommentar schreiben

Spenden

Wenn Sie unser Engagement finanziell unterstützen möchten, können Sie dies wahlweise als unterstützendes Mitglied mit einem jährlichen Betrag von EUR 15,00 oder einer freien Spende tun. Unsere Bankverbindung lautet:

Volksbank NÖ Mitte
IBAN AT33 4715 0490 2615 0000
BIC VBOEATWWNOM

Raiffeisen Region St. Pölten
IBAN AT29 3258 5000 0430 4309
BIC RLNWATWWOBG

Sofern Sie bei Ihrer Überweisung auch Ihr Geburtsdatum angeben, melden wir Ihre Spende(n) direkt an das Finanzamt. Damit wird Ihre Spende in der Arbeitnehmer- / Arbeitnehmerinnenveranlagung automatisch berücksichtigt. Details dazu finden Sie in der offiziellen Information des BM für Finanzen, die Sie hier ansehen können.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!