menü

Interessenstage EMS Pyhra

(Kommentare: 0)

Bei den Interessenstagen der Europa-Mittelschule Pyhra haben die Schüler aller Jahrgänge die Möglichkeit sich zu verschiedenen Workshops anzumelden. Da das diesjährige Thema "Sicherheit" war, bot unsere Feuerwehr einen Workshop für 15 Schüler an.

Die Plätze waren rasch vergriffen, und so konnten wir am 1.2. um 8Uhr morgens die Schüler mit ihrem Betreuungslehrer (zufällig unser FKUR Pater Pirmin Mayer) bei uns im Feuerwehrhaus begrüßen.

Der Vormittag wurde in 3 Blöcke geteilt. Gleich am morgen wurden in einem Vortrag von Kommandant Thomas Altphart die Feuerwehren vorgestellt, das richtige Verhalten im Notfall erarbeitet und eine kurze Einführung in die Brand- und Löschlehre durchgeführt.

Danach ging´s runter in die Fahrzeughalle. Bei 3 Stationen konnten die Schüler einen Teil unserer Fahrzeuge kennenlernen bzw. erstmalig Geräte für den Brandeinsatz begutachten und "trocken" testen.

Nach einer kleinen Stärkung in unserem Schulungsraum rückten wir gemeinsam mit den Kindern zu den Praxiseinheiten aus.

Wiederum im Stationsbetrieb hatten die Schüler die Möglichkeit verschiedenen Strahlrohre und deren Handhabung zu testen. Auf einer zweiten Station wurde ein Schaumangriff durchgeführt.

Heiß her ging es an der dritten Station. Dort bestand die Möglichkeit den richtigen Umgang mit Feuerlöschern zu üben. Jeder Teilnehmer hatte die Möglichkeit unter Aufsicht von 2 Kameraden eine brennende Brandtasse mittels Feuerlöscher abzulöschen.

Nach dem Einrücken ins FF Haus wurden unsere Fahrzeuge gemeinsam mit den Schülern wieder ordnungsgemäß aufgepackt. Um 13Uhr konnten durften wir die Kinder wieder Richtung Schulgebäude entlassen. 

« Zurück

Einen Kommentar schreiben

Spenden

Wenn Sie unser Engagement finanziell unterstützen möchten, können Sie dies wahlweise als unterstützendes Mitglied mit einem jährlichen Betrag von EUR 15,00 oder einer freien Spende tun. Unsere Bankverbindung lautet:

Volksbank NÖ Mitte
IBAN AT33 4715 0490 2615 0000
BIC VBOEATWWNOM

Raiffeisen Region St. Pölten
IBAN AT29 3258 5000 0430 4309
BIC RLNWATWWOBG

Sofern Sie bei Ihrer Überweisung auch Ihr Geburtsdatum angeben, melden wir Ihre Spende(n) direkt an das Finanzamt. Damit wird Ihre Spende in der Arbeitnehmer- / Arbeitnehmerinnenveranlagung automatisch berücksichtigt. Details dazu finden Sie in der offiziellen Information des BM für Finanzen, die Sie hier ansehen können.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!