1,2km Ölspur in Pyhra

Gestern Abend wurden wir wegen einer Ölspur in der Weingartengasse alarmiert. Was zunächst nach einer Routineaufgabe aussah, wurde bald deutlich mehr.

Bereits bei der Fahrt zum Feuerwehrhaus wurde von unseren Mitgliedern eine Ölspur bei der Trafik Schober festgestellt. Um sicherzustellen, dass es sich nicht um eine irrtümlich falsche Ortsangabe handelt, fuhren wir dennoch zuerst in die Weingartengasse.

Und tatsächlich: Hier begann die Ölspur. Sie führte von der Weingartengasse Ecke Im Eigen zur Gerichtsbergstraße, hier hinunter zur Hauptstraße, und da dann weiter bis zur Trafik.

Zwischendurch hatte der Lenker des Unglücksfahrzeuges zwar den Warnhinweis seines Fahrzeuges bemerkt und bei der Tankstelle Öl nachgefüllt. Danach fuhr er weiter. Die deutlich sichtbare Spur wurde von Polizisten unseres Postens in Pyhra verfolgt. Das Fahrzeug konnte schließlich angehalten werden.


Eingesetzte Fahrzeuge: MTF-A, KRF-S,
Anwesende Mannschaft: 13 Mitglieder

Zurück

Spenden

Wenn Sie unser Engagement finanziell unterstützen möchten, können Sie dies wahlweise als unterstützendes Mitglied mit einem jährlichen Betrag von EUR 15,00 oder einer freien Spende tun. Unsere Bankverbindung lautet:

Volksbank NÖ Mitte
IBAN AT33 4715 0490 2615 0000
BIC VBOEATWWNOM

Raiffeisen Region St. Pölten
IBAN AT29 3258 5000 0430 4309
BIC RLNWATWWOBG

Sofern Sie bei Ihrer Überweisung auch Ihr Geburtsdatum angeben, melden wir Ihre Spende(n) direkt an das Finanzamt. Damit wird Ihre Spende in der Arbeitnehmer- / Arbeitnehmerinnenveranlagung automatisch berücksichtigt. Details dazu finden Sie in der offiziellen Information des BM für Finanzen, die Sie hier ansehen können.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!