menü

FF Fest Nachlese

(Kommentare: 0)

Unser jährliches Feuerwehrfest ist zu Ende. Die zahlreichen Stunden von freiwilligen Helfern (insgesamt wurden alleine von Freitag bis Sonntag rund 1.600 Arbeitsstunden geleistet) wurden mit Ihrem Besuch und den fröhlichen Gesichtern belohnt. 

Bereits am Freitag Abend fand das 10. ATC-Tankwagenziehen statt. Auch heuer konnte die FF Wald mit einer Zeit von 23,35 Sekunden unser rund 17 Tonnen schweres Tanklöschfahrzeug am schnellsten über die Distanz ziehen. Auf den Plätzen landeten die Mannschaften FF Perersdorf1 und FF Obertiefenbach.

Die erstmals angebotene Kistensau war nach dem Tankwagenziehen schnell ausverkauft, und die Band 3menjam sorgte am Freigelände für einen angenehmen musikalischen Hintergrund. Zu etwas späterer Stunde öffnete die Burning Bar ihre Pforten, wo DJ Flo für ausgelassene Stimmung sorgte.

Auch der Samstag war gut besucht und die Band Absolut sorgte bis zum Ende für gute Stimmung. Der Frühschoppen am Sonntag vormittag wurde traditionell vom Raiffeisen Musikverband Pyhra gestaltet. Dazu gab es - unter anderem - die berühmten Grillhenderl, Schnitzerl und Bratwürstel.

Wir sagen Danke an alle Spender, Gäste und die zahlreichen Helfer, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

« Zurück

Einen Kommentar schreiben

Spenden

Wenn Sie unser Engagement finanziell unterstützen möchten, können Sie dies wahlweise als unterstützendes Mitglied mit einem jährlichen Betrag von EUR 15,00 oder einer freien Spende tun. Unsere Bankverbindung lautet:

Volksbank NÖ Mitte
IBAN AT33 4715 0490 2615 0000
BIC VBOEATWWNOM

Raiffeisen Region St. Pölten
IBAN AT29 3258 5000 0430 4309
BIC RLNWATWWOBG

Sofern Sie bei Ihrer Überweisung auch Ihr Geburtsdatum angeben, melden wir Ihre Spende(n) direkt an das Finanzamt. Damit wird Ihre Spende in der Arbeitnehmer- / Arbeitnehmerinnenveranlagung automatisch berücksichtigt. Details dazu finden Sie in der offiziellen Information des BM für Finanzen, die Sie hier ansehen können.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!