menü

FF Ball in Pyhra

(Kommentare: 0)

Der mittlerweile 9. gemeinsame Ball der Feuerwehren Pyhra-Markt und Obertiefenbach war wieder ein toller Erfolg. Dies ist nicht nur an den Zahlen ablesbar, sondern auch an den Reaktionen des durchwegs gemischten Puplikums, Alle Altersgruppen amüsierten sich gleichermaßen.

Unser durchaus traditipneller Ball begann mit dem Einmarsch der Mitglieder unserer Wehren samt Begleitung. Bereits in seiner Eröffnungsrede machte uns OBI Thomas Altphart darauf aufmerksam, dass es diesmal anstelle der Mitternachtseinlage ein Frühstückssackerl - gesponsert von unserem Bürgermeister Günter Schaubach, Hagi+, Christine & Markus Priesching, dem Gasthof Altenrieder, KFZ Hinterberger und dem Holzhandel Ambichl gibt.

Im Anschluß konnten unsere Gäste zur Musik von High3 auf dem Parkett eine flotte Sohle hinlegen, oder die leckeren Angebote unseres Caterers Hochenthaner`s Kellerstöckl zu attraktiven Preisen genießen. Aber auch die Weinbar mit auserlesenen Weinen von Siedler und unsere Disco, die von DJ Floh beschallt wurde, war gut besucht. Und so verging die Zeit bis zur Tombola wie im Flug.

Zuerst wurden die Preise für unser Schätzspiel gezogen. Bereits hier konnten sich unsere Gäste über wertvolle Preise bis hin zum gefüllten Werkzeugkoffer freuen. In der Tombola gab es dann nicht nur mehrere hundert tolle und kreative Sachpreise, die von unseren Mitbürgern gespendet wurden. Auch Wellness für die Seele, eine Teebox aus Zirbenholz, einen wertvollen Möblierungsplan, ein Damenfahrrad und einen Grill von Weber waren zu vergeben.

Wir danken allen Sponsoren und Gästen für dieses Tolle gemeinsame Event und freuen uns, Sie wieder bei unserem nächsten Fest zu begrüßen!

« Zurück

Einen Kommentar schreiben

Spenden

Wenn Sie unser Engagement finanziell unterstützen möchten, können Sie dies wahlweise als unterstützendes Mitglied mit einem jährlichen Betrag von EUR 15,00 oder einer freien Spende tun. Unsere Bankverbindung lautet:

Volksbank NÖ Mitte
IBAN AT33 4715 0490 2615 0000
BIC VBOEATWWNOM

Raiffeisen Region St. Pölten
IBAN AT29 3258 5000 0430 4309
BIC RLNWATWWOBG

Sofern Sie bei Ihrer Überweisung auch Ihr Geburtsdatum angeben, melden wir Ihre Spende(n) direkt an das Finanzamt. Damit wird Ihre Spende in der Arbeitnehmer- / Arbeitnehmerinnenveranlagung automatisch berücksichtigt. Details dazu finden Sie in der offiziellen Information des BM für Finanzen, die Sie hier ansehen können.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!