menü

FF Ausflug zur AUA

(Kommentare: 0)

Gestern fand der mittlerweile dritte FF-Ausflug statt. Organisiert wurde der Ausflug vom Kommando, vorwiegend von unserem Verwalter Matthias Hasenzagl. Damit während unserer Abwesenheit der Schutz unserer Gemeinde gewährleistet ist, wurde - nach Rücksprache - in der Bereichsalarmzentrale (kurz BAZ) Bescheid gegeben, dass die FF Perersdorf im Bedarfsfall unsere Einsätze übernimmt.

Das Ziel unseres Ausflugs war diesmal der Flughafen Wien, um genauer zu sein eine Führung durch den Hangar der Austrian Airlines. Rund 50 Feuerwehrmitglieder, Angehörige und Helfer beim Feuerwehrfest fuhren im Bus der Firma Meidl Reisen zur Besucherwelt am Flughafen.

In der Wartehalle des Besucherzentrums konnten sich Johann Ambichl als Co-Pilot und Josef Pedevilla als Pilot am Steuerhorn einer alten DC-10 versuchen. Nach dem Check-In - der die selben Sicherheitskontrollen wie bei einem richtigen Flug erforderte - begann eine rund zwei Stunden dauernde Führung durch den Hangar der AUA. Wir hatten dabei die Gelegenheit, Flugzeuge aus der Nähe während der Wartung zu bestaunen und erhielten viele Möglichkeiten, persönliche Erinnerungen mitzunehmen.

Im Anschluss fuhr uns unser Chauffeur Wolfgang zum Heurigen Siedler nach Kuffern. Dort wurden wir in gemütlichem Ambiente sehr gut mit Speis und Trank versorgt. Die Stimmung war bereits gut, als unser Kommandant Thomas Altphart in seiner Rede die Leistungen der gesamtem Mannschaft während des Feuerwehrfestes lobte. Zum Abschluss seiner Rede überreichten er und Gattin Martina mit Josef Spendlhofer jun. den Jubilaren Johann Ambichl und Josef Pedevilla einen Geschenkkorb.

Gegen 22:00 Uhr traten wir schließlich die Heimreise an, was für einige von uns aber nicht das Ende des Ausflugs bedeutete. So mancher genehmigte sich noch einen Absacker in Lilly`s Pub.

Wir bedanken uns nochmals für die vielen Stunden freiwilliger Hilfe bei unserem Fest, dass auch in diesem Jahr ein toller Erfolg war, und freuen uns schon auf das FF Fest 2020!

« Zurück

Einen Kommentar schreiben

Spenden

Wenn Sie unser Engagement finanziell unterstützen möchten, können Sie dies wahlweise als unterstützendes Mitglied mit einem jährlichen Betrag von EUR 15,00 oder einer freien Spende tun. Unsere Bankverbindung lautet:

Volksbank NÖ Mitte
IBAN AT33 4715 0490 2615 0000
BIC VBOEATWWNOM

Raiffeisen Region St. Pölten
IBAN AT29 3258 5000 0430 4309
BIC RLNWATWWOBG

Sofern Sie bei Ihrer Überweisung auch Ihr Geburtsdatum angeben, melden wir Ihre Spende(n) direkt an das Finanzamt. Damit wird Ihre Spende in der Arbeitnehmer- / Arbeitnehmerinnenveranlagung automatisch berücksichtigt. Details dazu finden Sie in der offiziellen Information des BM für Finanzen, die Sie hier ansehen können.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!