menü

Ferienaktion bei der FF Pyhra

(Kommentare: 0)

Im Rahmen der Ferienaktion der Gemeinde Pyhra besuchten uns auch heuer wieder Kinder unserer Gemeinde. Die Kinder waren wissbegierig und konnten auch einiges ausprobieren. Den meisten Spaß hatten die Jungs und Mädels jedoch - wie immer - mit dem Wasser.

Aber nicht nur das Löschen mit dem Mehrzweck-Strahlrohr an unserem HLFA3 stand auf dem Programm. Die Fahrzeuge und deren Einsatzzweck wurden gemeinsam mit den Kindern besprochen. Einige von ihnen kannten bereits so manches Gerät vom Besuch mit Ihrer Schule bei uns.

Heute konnten sie wieder mit den Hebekissen arbeiten und erfuhren dabei auch Zahlen und Fakten zum Gerät. Auch das Sitzen am Fahrersessel im KRF-S (wie auch im HLFA3) stellte sich als Attraktion heraus. Am liebsten hätte jede und jeder die Hupe betätigt, was wir zum Glück für die Nachbarn unterbinden konnten Zwinkernd.

Eine weitere Station beschäftigte sich mit unserer Atemschutzausrüstung. Damit wußten die Kinder auch, dass wir uns bereits während der Anfahrt zu einem Brand entsprechend ausrüsten können, um schnell zur Brandbekämpfung bereit zu sein.

Natürlich darf bei den sommerlichen Temperaturen der Hitzeschild aus kühlem Wasser nicht fehlen. Er bildete den perfekten Abschluss des Nachmittags.

Wir haben uns sehr über den Besuch der Kinder gefreut und laden alle interessierten ein, ab September jeweils Montags zu unserer Feuerwehrjugendstunde zu kommen!

Bilder zum Event

Die Bilder wurden freundlicherweise von Renate Hagenauer zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlichst!

« Zurück

Einen Kommentar schreiben

Spenden

Wenn Sie unser Engagement finanziell unterstützen möchten, können Sie dies wahlweise als unterstützendes Mitglied mit einem jährlichen Betrag von EUR 15,00 oder einer freien Spende tun. Unsere Bankverbindung lautet:

Volksbank NÖ Mitte
IBAN AT33 4715 0490 2615 0000
BIC VBOEATWWNOM

Raiffeisen Region St. Pölten
IBAN AT29 3258 5000 0430 4309
BIC RLNWATWWOBG

Sofern Sie bei Ihrer Überweisung auch Ihr Geburtsdatum angeben, melden wir Ihre Spende(n) direkt an das Finanzamt. Damit wird Ihre Spende in der Arbeitnehmer- / Arbeitnehmerinnenveranlagung automatisch berücksichtigt. Details dazu finden Sie in der offiziellen Information des BM für Finanzen, die Sie hier ansehen können.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!