Erneute Unwetter in Pyhra

Heute Nacht erreichten uns zahlreiche Notrufe. In mehreren Häusern der Hauptstraße standen Keller unter Wasser. Gleichlautende Meldungen kamen aus Heuberg, der Sperlbauerstraße vom Erlenweg, aus Nützling, Burbach und Wieden. Um die Einsätze besser zu koordinieren, wurde eine örtliche Einsatzleitung errichtet.

Nützling war nur für unser Tanklöschfahrzeug erreichbar, da die Fahrbahn dorthin so stark überflutet war, dass andere Einsatzfahrzeuge diese nicht passieren konnten.

In Heuberg stand eine Wohnung unter Wasser. Diese wurde von uns ausgepumpt, und vom gröbsten Schlamm befreit. Mit Hilfe der Kameraden aus Wald und Obertiefenbach konnten auch die anderen Einsätze der Reihe nach bewältigt werden.

Auch unser Bürgermeister, KR Ing. Mag. Werner Schmitzer war gemeinsam mit dem Einsatzleiter OBI Thomas Altphart bis zum Einsatzende unterwegs, um bei allen betroffenen Personen vor Ort die Lage zu erkunden.


FF Pyhra-Markt

Eingesetzte Fahrzeuge MTF-A, KRF-S, TLF-A, KLF,
Anwesende Mannschaft: 20 Mitglieder

Feuerwehr(en) aus dem (Unter-) Abschnitt:

  • FF Wald: TLF-A / 8 Mitglieder
  • FF Obertiefenbach: KLF, KDO / 12 Mitglieder

Zurück

Spenden

Wenn Sie unser Engagement finanziell unterstützen möchten, können Sie dies wahlweise als unterstützendes Mitglied mit einem jährlichen Betrag von EUR 15,00 oder einer freien Spende tun. Unsere Bankverbindung lautet:

Volksbank NÖ Mitte
IBAN AT33 4715 0490 2615 0000
BIC VBOEATWWNOM

Raiffeisen Region St. Pölten
IBAN AT29 3258 5000 0430 4309
BIC RLNWATWWOBG

Sofern Sie bei Ihrer Überweisung auch Ihr Geburtsdatum angeben, melden wir Ihre Spende(n) direkt an das Finanzamt. Damit wird Ihre Spende in der Arbeitnehmer- / Arbeitnehmerinnenveranlagung automatisch berücksichtigt. Details dazu finden Sie in der offiziellen Information des BM für Finanzen, die Sie hier ansehen können.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!