Aufräumarbeiten

Heute wurden wir von der Gemeinde mit den Aufräumarbeiten beauftragt. Nach den schweren Unwettern der letzten Tage gab es da einiges zu tun. Wir begannen in Kirchweg und halfen dort den Betroffenen, die Häuser von verschlammten Gegenständen zu räumen.

Weiters wurden die neuralgischen Punkte im Gemeindegebiet angefahren, um sicherzustellen, dass keine weitere Gefährdung durch z.B. Verklausung oder Verunreinigung bestehen. Vielerorts wurden die Straßen mit unseren Hochdruckstrahlrohr aus dem Tanklöschfahrzeug von grobem Schotter und Schlamm gereinigt.

Am Nachmittag wurden wir zu einer Fahrzeugbergung nach Brunn gerufen. Mit unserer Abschleppachse stellten wir das verunfallte Fahrzeug gesichert ab. Erst danach konnten wir damit beginnen, unsere Gerätschaften wieder in Ordnung zu bringen und so die Einsatzbereitschaft wieder herzustellen.

Insgesamt wurden damit in den letzten Tagen gut 400 Mannstunden allein von der FF Pyhra freiwillig und in der Freizeit für die Einsätze aufgewendet.


Eingesetzte Fahrzeuge: MTF-A, KRF-S, TLF-A,
Anwesende Mannschaft: 14 Mitglieder

Zurück

Spenden

Wenn Sie unser Engagement finanziell unterstützen möchten, können Sie dies wahlweise als unterstützendes Mitglied mit einem jährlichen Betrag von EUR 15,00 oder einer freien Spende tun. Unsere Bankverbindung lautet:

Volksbank NÖ Mitte
IBAN AT33 4715 0490 2615 0000
BIC VBOEATWWNOM

Raiffeisen Region St. Pölten
IBAN AT29 3258 5000 0430 4309
BIC RLNWATWWOBG

Sofern Sie bei Ihrer Überweisung auch Ihr Geburtsdatum angeben, melden wir Ihre Spende(n) direkt an das Finanzamt. Damit wird Ihre Spende in der Arbeitnehmer- / Arbeitnehmerinnenveranlagung automatisch berücksichtigt. Details dazu finden Sie in der offiziellen Information des BM für Finanzen, die Sie hier ansehen können.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!