menü

Adventfeier im FF Haus

(Kommentare: 0)

Heute Abend fand die traditionelle Adventfeier im Feuerwehrhaus statt. Diese Gelegenheit nutzte unser Kommandant, OBI Thomas Altphart dazu, die im Vormonat von unserer Feuerwehrjugend erworbenen Leistungsabzeichen vor versammelter Mannschaft zu übergeben.

Unsere jüngsten, Sebastian Mayr, Michael Schuster, Jasmin Gugerel und Caterina Dorn erwarben das Abzeichen zum Melder-Spiel. Daniel Gugerel, Simon Stiefsohn, Richard Waldbauer, Wilhelm Schwanzer und Bastian Milkovic erhielten die Fortgeschrittenen-Version, das Fertigkeitsabzeichen Melder.

In seiner kurz gehaltenen Rede zog unser Kommandant ein kurzes Resumee des bald zu Ende gehenden Jahres. Durchschnittlich 1,5 Einsätze pro Woche und de Facto täglich eine Tätigkeit im Dienst der Feuerwehr gab es bisher zu verzeichnen. Neben den Einsätzen gab es auch reichlich Ausbildungstätigkeiten, den 24h-Tag für unsere Jugend und die Organisation zur Beschaffung unseres neuen HLF3, das nächstes Jahr geliefert wird. Dafür wurde übrigens auch unsere Baustein-Aktion ins Leben gerufen.

Unser Kommandant-Stellvertreter, BI Josef Spendelhofer versäumte in seinen Schlußworten nicht, auch unserem Kommandanten für den unermüdlichen Einsatz zu danken, bevor er das Buffet eröffnete. Das von unserem Kommando zubereitete Buffet war reichlich und sehr schmackhaft. Und auch Bauxi, der Hund von Martin Trümmel bekam da und dort ein kleines Leckerli.

Der Abend verlief gemütlich bei Geplauder, Spiel und Spaß, jedoch konnten die letzten erst nach Hause, als die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt war.

« Zurück

Einen Kommentar schreiben

Spenden

Wenn Sie unser Engagement finanziell unterstützen möchten, können Sie dies wahlweise als unterstützendes Mitglied mit einem jährlichen Betrag von EUR 15,00 oder einer freien Spende tun. Unsere Bankverbindung lautet:

Volksbank NÖ Mitte
IBAN AT33 4715 0490 2615 0000
BIC VBOEATWWNOM

Raiffeisen Region St. Pölten
IBAN AT29 3258 5000 0430 4309
BIC RLNWATWWOBG

Sofern Sie bei Ihrer Überweisung auch Ihr Geburtsdatum angeben, melden wir Ihre Spende(n) direkt an das Finanzamt. Damit wird Ihre Spende in der Arbeitnehmer- / Arbeitnehmerinnenveranlagung automatisch berücksichtigt. Details dazu finden Sie in der offiziellen Information des BM für Finanzen, die Sie hier ansehen können.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!